Samstag, 30. Oktober 2010

Mutprobe im Kiga

Samira hatte gestern Abend ihre Übernachtung im Kindergarten. Die Mutprobe der Vorschulkinder! Man war das spannend! Auch für mich. Schon seltsam, wenn die Zwerge groß werden. Wie stolz sie ihren Koffer in den Kiga gezogen hat.


Man wartet doch drauf, dass vielleicht irgendwann das Telefon klingelt, aber was soll ich sagen, es war alles super.

Haben Samira heute morgen um 9 Uhr im Kiga abgeholt! Es hat alles
SUPER geklappt, sie strahlte wie ein Honigkuchenpferd, ... Es wäre alles
gar kein Problem gewesen. Allerdings ist sie wohl erst gegen 2 Uhr
richtig eingeschlafen, da davor immer noch ein kleines Licht an war für
die Kinder, die auf Toilette mussten. Samira schläft sonst immer ganz im
Dunkeln, das hatte sie wohl gestört.

Sie haben wohl Brot gebacken, was jedes Kind heute morgen mitnehmen durfte! Es gab eine Urkunde und einen verrückt blinkenden Dopsball! Und es wurde einen Fledermaus gebastelt!


Kommentare:

Sonea Marianne hat gesagt…

Wie tapfer Samira doch ist...wow! Und was für eine süße Idee vom Kindergarten!

Lieben Gruß
Katharina

Jolina hat gesagt…

Toll!
Erinnert mich an Louisas Buch "Conny schläft im Kindergarten!"
Wir haben mit Louisa noch über ein Jahr Zeit, dann wird sie auch ihre erste Kindergartenübernachtung haben, allerdings gleich in einer Jugendherberge hoch über dem Rhein.
Martina