Montag, 13. September 2010

Wieder zu Hause

Samira geht es gut, hat die OP gut überstanden. Links wurde nur ein Schnitt gemacht, rechts kam, da das Trommelfell schon nach innen gewölbt war, ein T-Röhrchen rein. Polypen mussten nicht gemacht werden und BERA war gut!

Nach der OP war Samira seeeeeehr zickig, wollte unbedingt die Kanüle aus dem Arm haben, ... Naja, aber es galt, erst Pipi, dann Kanüle raus, dann zu Tamino, Oma und Opa fahren ;-)

Das hat dann auch alles geklappt und nachdem sie dann im Auto 1 1/2 Brötchen gegessen hatte und die Brötchentüte als Boxsack benutzt hatte, war sie auch wieder handzahm und nicht mehr zickig *lach*

Jetzt sitzt sie bei Papa in der Küche auf der Arbeitsplatte, wartet auf die kochenden Nudeln, hilft mit Salat zu machen und diskutiert noch aus, ob sie heute noch ein Eis bekommt ;-)

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

Wie süß;-)

Freue mich das es Samira gut geht!!

LG Nadine

amber hat gesagt…

da bin ich ja froh, dass es samira so gut geht!!
weiterhin alles gute und einen lieben gruss.

christina

Wir Herdentiere ;-) hat gesagt…

Schön das sie alles gut überstanden hat.
LG
Tine

Jolina hat gesagt…

Gut,dass es der Maus gut geht. Bin gespannt ob Jolina auch mal ein Röhrchenkind wird.
Grüße wieder aus der Heimat zurück aus dem Norden
Martina

Sandra hat gesagt…

Hallo ihr vier,

ich freue mich, dass ihr es gut überstanden habt. Und wie gehts ihr heute?

So eine Narkose schlaucht und man ist auch ein bisschen eingeschränkt.

Aber heute ist sie wieder die alte, oder?

Sandra

Jenny hat gesagt…

huhu... es freu mich das sie die op gut überstanden hat..

liebe grüße da lass

jenny